Alle lieben (Birne) Helene!

6. Mai 2018
Birne Helene Rezept

Birne Helene

Ideal für: Eis essen mit Kind und Kegel!

Die gute, alte Birne Helene. Ich fand es als Kind immer so lustig, dass es ein Eis gab, das wie meine Mama hieß. Bei uns gab es das früher oft. Ich habe es geliebt. Und dann komplett vergessen. Bis ich dieses Jahr nach frischen, fruchtigen Verarbeitungsmöglichkeiten der Schokoosterhasen gesucht habe. Plötzlich war sie wieder da, die Erinnerung. Wir haben das dann gleich letzte Wochenende zum Nachmittagskaffee ausprobiert und die Kinder waren begeistert.

Die Mischung zwischen Birnenkompott, Vanilleeis und heißer Schokosauce kommt ursprünglich aus der französischen Haute Cuisine und ist einfach nur lecker! Und so geht’s:

 

Zubereitungszeit:

Ich rechne ca. 35 Minuten für die Zubereitung

 

Ihr braucht folgende Zutaten:

Für 4 Portionen:

  • 4 Birnen
  • 200 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Saft von einer Zitrone
  • 150 g Schokolade (Zartbitter oder Vollmilch)
  • 4 Kugeln Vanille Eis
  • Schlagsahne nach Belieben

 

Und so geht’s:

SCHRITT 1: Birnen schälen, halbieren und entkernen. Das Entkernen klappt am besten mit dem (Apfel)Kernausstecher.  

SCHRITT 2: In einer große Bratpfanne 0,5 l Wasser mit Zucker, aufgeschnittene Vanilleschote, Zimtstange und Zitronensaft aufkochen. Birnen mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne legen und 12-15 Minuten dünsten. Die Birnen dabei immer wieder mit der Flüssigkeit übergießen. Anschließend Birnen aus der Pfanne heben und abkühlen lassen.

Anmerkung: Keine Zeit oder Lust sich den „Haute Cuisine“-Aufwand mit den frischen Birnen anzutun? Für die „Quick & Dirty“-Variante schmeckt die Birne Helene auch mit Birnen aus der Dose. Damit wird die Zubereitung um 15 Minuten verkürzt.

SCHRITT 4: Ein Wasserbad herrichten. Schokolade grob zerkleinern und darin schmelzen. Falls ihr genauere Anleitungen zum Wasserbad braucht findet ihr diese hier, mehr Infos zum Schmelzen der Schokolade hier.

SCHRITT 5: Dessertteller herrichten und darauf je eine Kugel Vanilleeis und 2 Birnenhälften anrichten. Die geschmolzene Schokolade über die Birnen gießen. Nach Belieben mit Schlagsahne servieren. Die restliche Schokolade in einer Sauciere geben und dazu servieren.

 

Hier habe ich für Euch das Rezept als PDF zum Ausdrucken, falls ihre es ausprobieren wollt!

 

Bon appetit!

 

You Might Also Like

Karrierewege für Osterhasen

Fünf Karrieremöglichkeiten für Herr und Frau Osterhase Frühlingshafte Rezepte zur Schokoosterhasen Verwertung Der Osterhase war dieses Jahr besonders großzügig bei uns. Wir haben Unmengen, wirklich Unmengen an Schokohasen und...

Continue Reading

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.