Oh du süße Erdbeerzeit!

5. Mai 2018
Schokofruechte-Schokoerbeeren

Schokofrüchte verleihen jedem Picknick, Grillen oder kleinen Auszeiten eine ganz besondere Note.

 

Ich liebe Schokofrüchte. Vor allem Schokoerdbeeren haben einfach etwas Göttliches. Und jetzt, genau jetzt, treffen wieder zwei großartige Faktoren zusammen:

  1. Es ist Erdbeersaison!
  2. Wir haben noch soo viel Schokoosterkram übrig, was niemand mehr sehen kann.

Das heißt ganz klar, es ist Zeit für Schokoerdbeeren!

Einfach und schnell gemacht, bringen sie einen Hauch von Luxus und genussvolle Momente in den Alltag und passen gerade jetzt wunderbar z. B. zum Picknick, zum Grillen oder einfach für eine kleine Auszeit.

Einfach zu transportieren (mit Kühltasche mit Kühl Akku) und zu vernaschen machen sie jedes Picknick zu einem besonderen Event. Auch für die Kinder. Ich verbinde damit auch ganz besondere Erinnerungen. Es gab sie damals bei unserer Hochzeit. Wir hatten Bombenwetter und am Nachmittag zwischen den Programmpunkten zum Genießen und Chillen ein Picknick im Grünen – mit Schokoerdbeeren.

Man kann sich damit aber auch einfach eine kleine Me-Time gönnen oder die Zeit zu zweit versüßen. Perfekt dazu passt ein Gläschen Champagner. Erdbeeren, Schoko und Champagner sagt man auch eine aphrodisierende Wirkung nach. Und bereits während meiner Au-Pair Zeit in Cambridge habe ich mit 19 Jahren von einer sehr smarten Frau gelernt, dass Erdbeeren mit einem Gläschen Champagner für die Seele Wunder wirken können. Sie machen sich aber auch als feiner fruchtiger Abschluss für eine Grillpartie mit Freunden gut.

 

Also los geht’s:

 

Zubereitungszeit:

Ich rechne 30 Minuten für die Zubereitung und 1 Stunde zum Trocknen der Schokofrüchte.

 

Ihr braucht folgende Zutaten:

  • 250 g frische Erdbeeren
  • 100 g Schokolade (Je nach Belieben Zartbitter, Vollmilch oder auch weiße Schokolade. Falls ihr Osterhasen verarbeitet, empfehle ich jene mit der „guten“ Schokolade zu nehmen.)
  • 5 g Butter

 

Schritt für Schritt:

SCHRITT 1: Erdbeeren waschen, auf Küchenrolle zum Trocknen legen und abtupfen. Die Butze bleibt dran. Das sieht attraktiver aus und man kann die Schokoerdbeeren beim Vernaschen gut halten.

SCHRITT 2: Die Schokolade grob hacken und überm Wasserbad schmelzen (Achtung: nicht heißer als handwarm, sonst geht die Schokolade kaputt). Das Schmelzen der Schokolade ist hier das Einzige was knifflig sein kann. Falls ihr hier keine Übung habt und eine Anleitung braucht, findet ihr diese hier. Mein Tipp: Gebt der Schokolade beim Schmelzen etwas Butter dazu, dann bekommt die Schokolade auf den Erdbeeren einen schönen Glanz und wird etwas geschmeidiger.

SCHRITT 3: Die geschmolzene Schokolade vom Wasserdampf nehmen, glattrühren und die Erdbeeren zur Hälfte eintauchen. Achtung: Die Erdbeeren sollten trocken sein. Die eingetauchten Erdbeeren dann zum Trocknen auf Backpapier legen. Trocknen lassen bis die Schokolade hart ist. Die Schokoerdbeeren gekühlt aufbewahren und am besten noch am selben Tag verzehren.

 

Hier habe ich für Euch das Rezept als PDF zum Ausdrucken, falls ihr es ausprobieren wollt!

 

Viel Spaß beim Genießen!

 

 

 

You Might Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.