Süße Blumenwiese mit Cake Pops

27. Juni 2018
  • Cake_Pops-Blumenwiese-mit-Obstspießen
  • Cake_Pops-Blumenwiesen-mit-Obstspießen

 

Seid ihr noch auf der Suche nach einer netten Idee für das Sommerfest oder den nächsten Kindergeburtstag? Wie wäres damit: Cake Pops und Obstspieße vereint als süße Blumenwiese! Begeistert Groß und Klein und ist soo schön sommerlich…

 

Eine Blumenwiese aus Cake Pops und Obstspießen

 

Meine Kleinen lieben Kuchen am Stil. Cake Pops sind seit dem 2. Geburtstag meiner Großen in meinem festen Kuchen-Repertoire. Mit der richtigen Form – ich benutze eine Silikonform – sind sie ratzfatz fertig und können schnell und einfach wundervoll verziert werden. Sie sind auf jeder Party immer ein Hingucker. Damit es auch echt flott geht muss man aber 1-2 Dinge beachten, die ich euch gleich verrate.

Meine Kinder lieben überhaupt alles am Stil. Auch Obst. Die Kombi mit den Obstspießen kam mir neulich beim Kindergeburtstag vom Kleinen. Wir hatten 1-2 Gäste die erst etwas später zum Fest dazu stoßen konnten. Ich brauchte dringend irgend etwas was man den ersten kleinen kuchenhungrigen Mäulchen und den Mamas hinstellen konnten, damit keine schlechte Laune entsteht bis alle da sind um die Geburtstagstorte anzuschneiden. Die Kombi von ein paar Cake Pops und Obstspießchen waren hier perfekt. Für alle die gerne auch mal was Verspielteres ausprobieren wollen und beim nächsten Sommerfest beeindrucken wollen:

 

So gelingt die süße Obst-Blumenwiese mit Cake Pops

 

Zubereitungszeit

Ich rechne für die Blumenwiese

  • 30 Minuten Zubereitungszeit
  • 30 Minuten Backzeit und
  • 1 Stunde für das Dekorieren und Trocknen der Cake Pops und der Obstspieße

 

Benötigtes Material

  • 2 Blumentöpfe (Durchmesser ca. 14 cm)
  • Steckschwamm (erhält in Gärtnereien oder im gut sortierten Kaufhaus)
  • ggf. grüner Filz (für das Gras)
  • Schaschlickspieße
  • Keksausstecher in Blümchenform mit ca. 4 cm Durchmesser
  • Silikonform für die Cake Pops
  • ca. 20 Cake Pop Stiele

 

Zutaten für die Blumen-Obstspieße

  • ½ kleine Wassermelone
  • ½ ganze Ananas
  • 2 Kiwis
  • Erdbeeren
  • Blaubeeren
  • Himbeeren

 

Zutaten für die Cake Pops

(Originalrezept: kochbar.de)

ergibt ca. 20 Cake Pops

  • 75 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen
  • Vanillezucker
  • 3 Tropfen
  • Vanille Aroma
  • 1 Ei
  • 5 Esslöffel Milch
  • 150 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Esslöffel Kakaopulver

 

Zum Dekorieren für die Bienen, Hummeln & Schmetterlinge

  • Dunkle Kuchenglasur im Becher (zum Erwärmen)
  • Zitronenglasur im Becher (z.B. von Pickerd)
  • Gelbe Lebensmittelfarbe (flüssig)
  • Zuckerschrift aus der Tube in weiß, schwarz und gelb
  • Mandelblättchen (oder Oblaten) für die Flügelchen
  • Eßpapier-Schmetterlinge

 

Und so geht’s:

 

  1. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und die Blumentöpfe mit dem Steckschwamm füllen, ggf. mit Filz Gras ausschneiden und mit Klebeband innen am Topfrand festkleben.
  2. Butter, Zucker, Vanillezucker mit Aroma mit dem Mixer schaumig schlagen
  3. Ei und Milch dazugeben
  4. Mehl mit Backpulver mischen, ggf. sieben und unterheben
  5. Teig in die Silikonform füllen. Anmerkung: Am besten streicht man die Masse mit einer Teigkarte oder -spachtel in die Kugelhälften. Es reicht vollkommen die eine Hälfte randvoll mit dem Teig zu füllen. Beim Backen geht der Teig auf und füllt die zweite Hälfte aus.
  6. Deckel aufsetzen und 30 Minuten bei 160 Grad backen. Anschließend in der Form abkühlen lassen. Nach dem Auskühlen die Kugeln aus der Form lösen. Anmerkung: Die überquellenden Teigrand in der Mitte der Kugel ggf. mit einem Messer etwas abschaben.
  7. Kuchenglasur nach Anweisung auf der Packung schmelzen.
  8. Für die Hummeln: Die dunkle Kuchenglasur schmelzen. Dann je ein Stil ca. 1 cm in der Glasur eintauchen und den Pop aufspießen. So hält es besser. Die Kugel am Stil in den Becher mit der Glasur tauchen. Achtung: Es ist sehr wichtig, dass man eine Kuchenglasur nimmt die sehr schnell hart wird, sonst ist es eine unheimliche Patzerei. Ich nehmen immer die Kuchenglasur von Rewe. Die wird schnell hart. Die Cake Pops die zu Hummeln werden sollen nach dem Tauchen in den Steckschwamm im Blumentopf zum Austrocknen stecken.
  9. Schmetterlinge: Falls ihr einige Cake Pops mit den Eßpapier-Schmetterlingen verzieren wollt, müsst ihr schnell sein und diese auf den Cake Pop drücken bevor die Glasur hart wird.
  10. Für die gelben Bienen: Die Zitronenglasur schmelzen und mit ein paar Tropfen der gelben Lebensmittelfarbe gelb färben. Hier nach demselben Verfahren die Cake Pops mit Glasur überziehen und dann in den Steckschwamm zum Trocken stecken. Anmerkung: Auch hier ist es SEHR wichtig, die richtige Glasur zu nehmen. Mit der von Pickerd im Becher funktioniert es gut. Da lassen sich die Cape Pops gut im Becher eintauchen. Ihr bekommt ca. 7 Bienen aus einem Becher. Ich habe davor eine andere Glasur genommen, das war eine riesen Patzerei und die Zitronenglasur ließ sich schlecht bis gar nicht auftragen.
  11. Die mit Glasur überzogenen und getrockneten Cake Pops nun mit der Zuckerschrift zu Bienen und Hummeln verzieren. Für die Hummeln die Schoko-Pops mit gelber Zuckerschrift mit Streifen überziehen, für die Bienen die Zitronen-Pops mit der schwarzen Zuckerschrift dekorieren. Wahlweise aus den Oblaten Flügelchen ausschneiden (Anmerkung: ist etwas aufwendiger) oder einfach Mandelblättchen nehmen und diese oben auf der Zuckerschrift andrücken solange sie noch nicht getrocknet ist. Dann nur noch Augen und Mund mit der weißen und schwarzen Zuckerschrift setzen, und fertig sind die süßen Brummis.
  12. Für die Obstblumen von der Melone ca. 2cm dicke Schieben schneiden und mit den Keksausstechern Blumen ausstechen. Die Ananas ebenfalls in 2 cm dicke Scheiben schneiden, den Strunk in der Mitte und die Schale außen abschneiden. Aus dem Rest Blumen ausstechen. Kiwi schälen, in dicke Scheiben schneiden und Blumen ausstechen.
  13. Anschließend die Melonen und Ananas Obstblumen auf die Schaschlickspieße stecken, abschließend wahlweise mit Himbeeren und Blaubeeren eine Blütenmitte aufsetzen. Tipp: Falls das Obst schön reif ist, kann es sein, dass die Blumen auf den Schaschlickspießen gerne nach unten rutschen. In diesem Fall ist es empfehlenswert die Blume zu fixieren indem zuerst eine etwas festere Blaubeere aufgespießt wird.
  14. Kiwis aufrecht aufstecken, die Erdbeeren waschen und mit Butze aufstecken. Das schaut schön dekorativ aus. Anmerkung: Wer noch etwas Glasur von den Cake Pops übrig hat, kann die Erdbeeren halb eintauchen. Das gibt leckere Schoko-Früchte.
  15. Dann nur noch die Obstblumen zwischen die Bienchen und Hummelchen in den Steckschwamm stecken und fertig ist die süße Blumenwiese.

 

Dann kann es losgehen: Summ, Summ, Summ Bienchen summ herum… zumindest bis die kleine kuchenhungrigen Mäuschen kommen 😉

 

DOWNLOAD

Hier das REZEPT für Dich zum Ausdrucken, falls Du es Ausprobieren möchtest!

 

Viel Spaß beim Probieren und Genießen!

Am besten gleich das Rezept auf eurer Pinnwand bei Pinterest pinnen, dann habt ihr es immer dabei!

 

 

Cake_Pops-Blumenwiese

    You Might Also Like

    • Baustellen-Kindergeburtstag-Deko_und_Ambiente
    • Baustellen-Kindergeburtstag-Einladungen
    • Baustellen-Kindergeburtstag-Geburtstagskuchen
    • Baustellen_Kindergeburtstagsspiele
    • Baustellen-Kindergeburtstag

    Vorsicht! Baustellen Kindergeburtstag!

    Ein Baustellen Kindergeburtstag für die Kleinsten! Hier findest Du Tipps rund um einen gelungenen Baustellen-Geburtstag von der abgestimmten Einladung, Deko & Ambiente, Geburtstagskuchen, Kindergeburtstagsspiele bis zu den Give...

    Continue Reading

    Karrierewege für Osterhasen

    Fünf Karrieremöglichkeiten für Herr und Frau Osterhase Frühlingshafte Rezepte zur Schokoosterhasen Verwertung Der Osterhase war dieses Jahr besonders großzügig bei uns. Wir haben Unmengen, wirklich Unmengen an Schokohasen und...

    Continue Reading

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.