Upcycling Osternest

20. Mai 2021
Upcycling Osternest by MUM'S secrets

Ostern nachhaltig, klimaneutral und plastikfrei feiern. Mit diesem Ziel haben wir heuer ein zauberhaftes Upcycling Osternest gebastelt. Hier gibt’s die einfache DIY Anleitung für das Osternest aus Verpackungsmaterial und Kreidefarbe.

OSTERN PLASTIKFREI, KLIMANEUTRAL & NACHHALTIG FEIERN

Einfache Anleitung für ein Upcycling Osternest aus Verpackungsmaterial und Kreidefarbe

[Dieser Beitrag enthält Werbung aus Überzeugung]. Ich habe mir Anfang des Jahres das Ziel gesetzt unseren Haushalt bis 2025 klimaneutral und plastikfrei zu führen. Warum? Damit unser Planet für unsere Kinder und die kommenden Generationen lebenswert erhalten bleibt. Das ist aktuell nämlich nicht gesetzt. Mehr zu meiner Mission und wie es dazu kam, könnt ihr hier nachlesen. Für das diesjährige Ostern habe ich mich auf die Suche nach Deko und Bastelideen gemacht, die meinen Vorstellungen entsprechen. Ich habe einige Upcycling Ideen gefunden. Die Idee für unser Osternest kam mir allerdings mitten beim Einkaufen an der Gemüsetheke.

Upcycling – Wenn Verpackungsmaterial eine höhere Bestimmung hat

Ich muss gestehen, seit ich mich mehr mit klimaneutraler Ernährung auseinandersetze, hat sich meine Verweildauer an der Gemüsetheke gefühlt verdreifacht. Ganz so einfach ist es leider nach wie vor nicht in den Supermärkten nachhaltig, klimaneutral UND plastikfrei einzukaufen. Auf dem Wochenmarkt gelingt es schon besser. Aber im Alltag muss es doch immer wieder der Supermarkt tun. Und da sucht man doch eine Weile, bis man das passende Bio-Produkt findet. (Und dann darf man das Doppelte bis Dreifache dafür bezahlen, aber das ist eine andere Geschichte…). Lange Rede, kurzer Sinn: Neulich bin ich dann beim Gemüseeinkauf auf diese Tomaten-Verpackung aus Karton gestoßen und wusste sofort: Dieser süße Gartenzaun-Karton ist für etwas Höheres bestimmt: Das wird das Osternest für das herannahende Osterfest!

Upcycling Osternest by MUM'S secrets Verpackungsmaterial

Aus der Tomatenverpackung wird ein Osternest fürs Osterfest!

Überhaupt wenn man den Blick beim Einkaufen nochmal schärft, gibt es einige Verpackungen, die sich super als Geschenkeboxen etc. eignen. Allerdings braucht es dazu dann immer nur eins: das passende Material zur Verwandlung. Und auch da ist es nicht so einfach.

Karton, wandle Dich! Mit Kreidefarbe…

Mir war sofort klar, dass ich das Ganze anmalen werde. ABER: mit einer deckenden, biologisch abbaubaren und klimaneutralen Farbe. Unfassbar, wie lange ich recherchiert habe. Am Ende bin ich bei der Entscheidung gelandet Kreidefarbe zu verwenden. Und hier bin ich schließlich – wiederum nach einer ausgiebigen Recherche – bei dem folgenden Produkt gelandet: die Yellochair Kreidefarbe. Die Farbe ist für Mensch, Tier und Umwelt unbedenklich. Sie ist mineralisch, auf Wasserbasis und mit hochwertigen Rohstoffen, frei von VOC, Lösemittel und Konservierungsstoffen produziert. Die Yellochair Produkte werden alle CO2 neutral in Deutschland hergestellt. Ich liebe die große Farbpalette, die neben dem Basteln aber vor allem für Wände und Möbel verwendet werden können. Für mich war auch entscheidend, dass diese Größe im Glastiegel geliefert wird. Vor allem haben die Farben – was für mich in diesem Moment zum Übermalen bei Verpackungskartons wichtig war – eine hohe Deckkraft.mIch habe mich dann für 4 Pastelltöne entschieden. Und dann stand unserem Upcycling Projekt nichts mehr im Wege!

Upcycling Osternest by MUM'S secrets Kreidefarbe

Für das Upcycling Osternest brauchst Du folgendes Material:

  • Verpackungsmaterial – alles was sich deiner Fantasie nach für Geschenkboxen eignet
  • Kreidefarbe
  • Pinsel & Schere
  • Zeitungspapier als Unterlage

Soviel Zeit bauchst Du für das Upcycling Osternest:

Die Bastelzeit beträgt ca. 15 – 20 Minuten. Für die Trockenzeit muss Du eine Nacht rechnen.

Upcycling Osternest by MUM'S secrets Material

Und so geht’s: Malen. Trocknen. Füllen.

Malen.

Und dann ging es los mit dem großen Malen. Um Ostern herum ist bei uns vor allem bei der Großen die Bastel-Motivation immer ganz groß. Da mischt dann sogar der Kleine mit, obwohl bei ihm das Malen nicht zu den beliebtesten Aktivitäten gehört.

Upcycling Osternest by MUM'S secrets Malen 1

Die Farben sind so gut deckend, dass es kaum ein zweiter Anstrich braucht. Das Schöne beim Malen mit Farben auf Wasserbasis ist, dass sich alles wieder ganz einfach entfernen lässt. Einmal ordentlich Händewaschen und die Kinderhändchen sind wieder sauber.

Upcycling Osternest by MUM'S secrets Malen 2

Beachte, dass sich im ersten Moment sich der Karton beim Bemalen durch den hohen Wassergehalt der Farbe verformt. Er weicht regelrecht etwas auf. Das gibt sich aber wieder, wenn die Farbe trocken ist.

Upcycling Osternest by MUM'S secrets Malen 3

Trocknen.

Die bemalten Kartons müssen daher nach dem Malen erst einmal ordentlich trocknen. Das Trocknen dauert dann ein bisschen, aber das Ergebnis kann sich dann durchaus sehen lassen. Am besten lässt man sie über Nacht an einem geschützten Ort trocknen. Angenehm ist, dass das Malen mit der Kreidefarbe vollkommen geruchsfrei ist.

Upcycling Osternest by MUM'S secrets Trocknen

Sind sie nicht bezaubernd, die pastellfarbenen Osternest-Rohlinge?! Ihren letzten Schliff haben sie dann aber doch noch mit der Schere bekommen. Wir haben dann doch noch die Tragebügel weggeschnitten, dass der Osterhase mehr Platz für Leckereien hat in den kleinen Gärtchen.

Upcycling Osternest by MUM'S secrets Rohlinge

Füllen.

Beim letzten Spaziergang im Wald vor dem Ostersonntag haben wir dann noch Moos gesammelt.

MEIN TIPP: Sammelt das Moos von Baumrinden, nicht von der Erde. Das hat schon weniger Erde dran. Lasst es über Nacht im Freien trocknen. Dann bietet es das perfekte Bett für die Osterüberraschungen.

Mit dem Moos ausgelegt waren unsere Osternester bereit für den Osterhasen. Der hat sie dann zum Ostermorgen hin gefüllt und versteckt.

Upcycling Osternest by MUM'S secrets Fuellen

Was der Osterhase alles gebracht hat? Das erzähle ich Dir ein anderes Mal. Es sei nur soviel gesagt, die Freude war riesig! Mittlerweile sind alle Osternester verschenkt oder im Keller verstaut und warten dort auf ihren Einsatz im nächsten Jahr.

Was habt ihr denn für Osternester? Hast Du Erfahrung mit dem Bemalen von Verpackungsmaterial? Erzählt doch mal. Ich bin gespannt.

Wenn es Dich interessiert, wie wir unsere Ostertafel nachhaltig und plastikfrei für den Osterbrunch dekoriert haben, dann schau gleich noch hier vorbei.

 

Alles Liebe

PIN IT!

Damit Du die Idee gleich für das nächste Ostern bereit hast, speichere Dir den Beitrag jetzt schon auf deiner Pinnwand;-)

Upcycling Osternest aus Verpackungsmaterial by MUM'S secrets

You Might Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.